Schöne Ferien...

und ein sonniges Osterfest!


Schöne Ferien...

und ein sonniges Osterfest!


Schöne Ferien...

und ein sonniges Osterfest!


Schöne Ferien...

und ein sonniges Osterfest!


Schöne Ferien...

und ein sonniges Osterfest!


Schöne Ferien...

und ein sonniges Osterfest!


Schöne Ferien...

und ein sonniges Osterfest!


Schöne Ferien...

und ein sonniges Osterfest!


Madlen hat die Jury überzeugt

Vorlesewettbewerb 2017

Am Dienstag, den 12.12.17, fand in der Bigge-Lenne Gesamtschule der jährlich stattfindende Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. In der dritten Stunde versammelten sich die Sechstklässler mit ihren Lehrerinnen Anke Vietor (6a), Antje Bokelmann (6b) und Heike Schürmann (6c) in der Mensa.

 

Im Vorfeld hatten die drei Klassen bereits intern zwei Kandidaten ermittelt, die sich dem Wettbewerb stellen. Über insgesamt zwei Runden traten die Schülerinnen und Schüler Marco Dräger und Raul Vergellito (beide 6a), Madlen Rohrmann und Noah-Raphael Kell (beide 6b) und Leni König und Hanne Schmidt-Holthöfer (beide 6c).

 

Zunächst lasen sie circa drei Minuten aus einem selbstgewählten Buch vor. Eine Fußballgeschichte war dabei genauso vertreten wie ein Abenteuer oder eine Adventsgeschichte. Im Anschluss las jeder Kandidat unvorbereitet aus Illonka Breitmeiers „Inlineskates für Franzi“ vor.

 

Eine Jury, bestehend aus vier Lehrerinnen und zwei Schülerinnen aus der achten Klasse, kürte dann die Sieger. Mit insgesamt 96 Punkten gelang Marco Dräger (6a) ein hervorragender zweiter Platz. Er erhielt, sowie alle Teilnehmer dieses Wettbewerbs, eine Teilnahmeurkunde und außerdem als zweiter Sieger noch einen Buchgutschein aus der Buchhandlung am Rathaus. Restlos überzeugen konnte die Schülerin Madlen Rohrmann aus der 6b mit einem Auszug aus dem Buch „Mein Lotta-Leben: Süßer die Esel nie klingen“ von Alice Pantermüller. Sie erreichte mit 97 Punkten den ersten Platz. Für ihre Leistung erhielt sie neben der Siegerurkunde ebenfalls einen Buchgutschein. Qualifiziert hat sich Madlen mit ihrem Sieg für die Teilnahme am Regionalentscheid des Kreises Olpe.

 

Wir wünschen ihr dafür viel Erfolg!

 

 

Zum Seitenanfang