Herzlich Willkommen

Fußballturnier 2018

Sieger Fußballturnier 2018

Beim traditionellen Fußballturnier der Bigge-Lenne Gesamtschule Finnentrop kämpften insgesamt neun Mannschaften der Grundschulen aus der Gemeinde Finnentrop und 42 Mannschaften der Bigge-Lenne Gesamtschule an insgesamt vier Tagen bei dem von Lehrer Martin Link organisierten Turnier um den begehrten Turniersieg.

Die Grundschulen ermitteln ihren Hallengemeindemeister

Als Gastgeber freute sich die Bigge-Lenne Gesamtschule der Gemeinde Finnentrop am Dienstag auf neun hochmotivierte Grundschulmannschaften der Grundschulen Finnentrop, Bamenohl, Fretter, Heggen, Schönholthausen und Rönkhausen. Insgesamt nahmen sechs Jungenmannschaften und drei Mädchenmannschaften am Turnier teil. Nach vielen spannenden Spielen setzte sich im Finale der Jungen die Grundschule aus Schönholthausen gegen die Grundschule aus Fretter durch. Die Plätze drei bis sechs gingen an die Grundschule Finnentrop, Heggen, Rönkhausen und Bamenohl. Bei den Mädchen kamen die Siegerinnen aus der Grundschule Finnentrop, die sich gegen die anderen beiden Mannschaften mit drei Siegen und einem Unentschieden durchsetzen konnten. Die Plätze zwei und drei gingen an die Grundschule Heggen und Fretter.

Turnier der Gesamtschule

Auch die Bigge-Lenne Gesamtschule ermittelte in diesem Jahr, zum ersten Mal ohne Beteiligung der ehemaligen Hauptschule, ihre Siegermannschaften. Zunächst wurden die besten zwei Teams einer Jahrgangsstufe ermittelt, um anschließend jahrgangsübergreifend in den Doppeljahrgangsstufen 5/6, 7/8 und 9/10 die Finalspiele durchzuführen.

Das Turnier begann am Montagvormittag mit den Jahrgangsstufen 5/6 und am Nachmittag spielten die Jahrgänge 7/8. Nach ausgeglichenen Vorrundenspielen kam es bei den Mädchen zu Endspielen zwischen den Klassen 6b und 6c, 8b und 8d sowie 9b und 10c. Die Finalspiele der Jungen bestritten die Teams aus den Klassen 6b und 6c, 8a und 8b sowie 9a und 10c. Am Finaltag konnten sich die Mädchenmannschaften der Klassen 6b, 8b und 9b behaupten, bei den Jungen gingen die Klassen 6c (nach Siebenmeterschießen), 8a und 9c (nach Siebenmeterschießen) als Sieger hervor. Bürgermeister Dietmar Heß und die Schulleiterin Monika Storm übergaben bei der Siegerehrung in der voll besetzten Dreifachturnhalle die Urkunden an die erfolgreichen Mannschaften.

Abschließend ist hervorzuheben, dass bei der Durchführung des Turniers viele verschiedene Zweige der Gesamtschule sehr gut zusammengearbeitet haben. Für das leibliche Wohl an den Turniertagen sorgten Eltern des Fördervereins der Bigge-Lenne Gesamtschule, als souveränes Schiedsrichterteam präsentierten sich zwei Schüler aus dem Jahrgang 10, die von Michael Hesener ausgebildeten Sporthelfer unterstützten Martin Link bei der Vor- und Nachbereitung der Turniertage und die durch Mariele Sieler neu ausgebildeten Schulsanitäter konnten an allen Turniertagen erste wertvolle Erfahrungen sammeln. An jedem Turniertag konnte man ein absolut faires und sportliches Verhalten seitens der Schülerinnen und Schüler beobachten, die mit Einsatz und viel Freude gespielt haben.

Zum Seitenanfang