Herzlich Willkommen

Gesamtschule setzt Tradition fort

Gesamtschule - 5a-Jungen - 3. Platz

5a Jungenmannschaft

Die im letzten Jahr gegründete Gesamtschule Finnentrop setzt die Tradition der Hauptschule fort, das Fußballturnier der Grundschulen der Gemeinde Finnentrop in der Woche vor Karneval zu organisieren. Sportlehrer und Organisator Michael Hesener begrüßte in diesem Jahr 6 Jungen- und 3 Mädchenteams, die mit großem Engagement um den inoffiziellen Titel „Hallenfußball-Gemeindemeister der Grundschulen“ kämpften. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“. Bei den Jungenmannschaften setzte sich ohne Niederlage verdientermaßen die Klasse 4 der Grundschule (GS) Finnentrop durch. Die weiteren Platzierungen 2 bis 6 lauten GS Bamenohl, GS Lennetal, GS Fretter, GS Heggen und GS Schönholthausen. Bei den Mädchen gewann die Grundschule aus Fretter vor den Grundschulen aus Bamenohl und Lennetal. Wie bereits in den letzten Jahren fieberten die Klassenkameraden, Lehrer, Betreuer und Eltern der Spielerinnen und Spieler mit und sorgten bei den sehr fair geführten Spielen für eine klasse Stimmung in der Halle. Zum Schluss konnten alle Mannschaften Urkunden, die Plätze 1 bis 3 auch Pokale aus den Händen vom Stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Finnentrop, Herrn Schneider, und der Schulleiterin der Gesamtschule Finnentrop, Frau Storm, unter großem Jubel entgegen und mit in ihre Grundschulen nehmen.

 

Die Klassen 5 der Gesamtschule Finnentrop spielten bei ihrem Fußballturnier in der Doppeljahrgangsstufe 5/6 gegen die Hauptschüler der Klassen 6. Leider konnten sich unsere Mannschaften gegen den ein Jahr älteren Jahrgang noch nicht durchsetzen, schafften es aber sowohl bei den Jungenmannschaften, als auch bei den Mädchenteams sich ins Finale vorzukämpfen und auf dem Weg dorthin im Halbfinale jeweils eine Mannschaft des älteren Jahrgangs aus dem Turnier zu werfen. Die Jungen der Klasse 5b erreichten ebenso wie die Mädchen der 5a den 2. Platz. Erfreulich ist weiterhin, dass sich die Klassen 5a (Jungen) und 5c (Mädchen) im Spiel um Platz 3 gegen die 6er-Klassen durchsetzen und somit ebenfalls auf der Siegerehrung, die durch Bürgermeister Herrn Heß und den Schulleitern Frau Storm und Herrn Stumpf (Hauptschule) durchgeführt wurde, mit Urkunden bedacht werden konnten.

Zum Seitenanfang