Herzlich Willkommen

Hitzefrei

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der angekündigten Temperaturen (deutlich über 30 °C) haben wir uns für „Hitzefrei“ am Mittwoch 26.06. entschieden.


Beachten Sie dazu bitte folgende Regelungen:
Der Unterricht wird wie an einem kurzen Unterrichtstag erteilt.

1.-3. Stunde: nach Plan

4. Stunde: 30 Minuten (nach Plan, aber verkürzt)

5. Stunde: 60 Minuten (nach Plan, aber vorgezogen)

Die Mittagspause entfällt; bitte bestellen Sie kein Mittagessen für Ihr Kind.

Nach der 5. Stunde (12:45 Uhr) ist für alle Schüler/innen der Bigge-Lenne Gesamtschule Unterrichtsschluss.

Schüler/innen, die zu diesem Zeitpunkt nicht nach Hause gelangen können, werden bis zum Ende der 7. Stunde (15:10 Uhr) in der Schule betreut.
Für den Fall, dass Ihr Kind betreut werden muss, teilen Sie dies bitte dem jeweiligen Klassenlehrer mit.

 

Herzliche Grüße

Thorsten Vietor
(kommissarischer Schulleiter)

Multiprofessionelles Team

Aufgaben des Multiprofessionellen Teams:

  • Unterstützung und Beratung neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher im schulpflichtigen Alter sowie deren Familien.
  • Mitwirkung bei der Integration der schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen in die bestehenden Schulen.
  • Gestaltung einer schulischen „Schnittstelle“ im Handlungsfeld „Integration durch Bildung“.
  • Unterstützung der beteiligten Schulen mit sozialpädagogischer Kompetenz bei auftretenden Bedarfen hinsichtlich zugewanderter, schulpflichtiger Kinder und Jugendlicher sowie deren Eltern
  • (Mit-)Gestaltung und Begleitung von „Übergängen“ der zugewanderten Kinder und Jugendlichen (z.B. zwischen Schulformen).
  • Ziel- und bedarfsorientierte sozialpädagogische Arbeit in Kooperation mit schulischen Akteuren im Sozialraum
  • Sozialräumliche Arbeit: Aufbau eines partnerschaftlichen Netzwerkes von Beratungs- und Hilfsangeboten im Sozialraum für zugewanderte schulpflichtige Kinder, Jugendliche sowie deren Eltern; Entwicklung und Pflege von Kooperationen; Vernetzung von bestehenden Angeboten im Sozialraum.
  • Vermittlung von Kindern, Jugendlichen und Eltern zu/von bedarfsgerechten Angeboten und Dienstleistungen im Rahmen des aufzubauenden Netzwerkes.
  • Betreuung im Praktikum
  • Akquise von Praktikumsstellen
  • Kultursensible, sozialpädagogische Arbeit mit den relevanten Zielgruppen im Bereich „Schule“ (Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrer, Betreuungspersonal etc.) inkl. der Organisation und Koordination von Veranstaltungen zum Thema.
  • Aufbau und Organisation von Strukturen eines Multiprofessionellen Teams.
  • Mitwirkung bei der Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von systemisch angelegten Förderkonzepten und Angeboten zur Vorbeugung, Vermeidung und Bewältigung von Lernschwierigkeiten, Lernstörungen und Verhaltensstörungen sowie bei besonderen Begabungen.
  • Aufsuchende Arbeit
  • Mitwirkung in den Schulmitwirkungsgremien

 

 

 WDB2014 Geschichte claim 23APRIL

 

Zum Seitenanfang