Herzlich Willkommen

Gesundheitsförderung im Schulalltag

IMG 4993

Eine ungewöhnliche Veranstaltung stand jetzt für die Fünftklässler der Gesamtschule Finnentrop auf dem Stundenplan.

Sie nahmen an einem Hör- und Sehtest teil, der im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention organisiert wurde.

Immer wieder besteht der Verdacht bei einzelnen Schülerinnen und Schülern, dass sie nicht richtig hören und/oder sehen können. Einige Kinder besitzen sogar schon eine Brille, setzen diese aber aus falscher Eitelkeit nicht auf.
Zur Untersuchung dieser Defizite beschäftigten sich Herr Beckmann der Firma Optik Beckmann und Frau Beerman der Firma Hörakustik Nockemann an unterschiedlichen Vormittagen mit den Mädchen und Jungen der Stufe 5.
Kinder bei denen sich eine Seh- oder Hörschwäche bestätigte, bekamen ein Informationsschreiben für die Eltern mit nach Hause, damit diese Defizite von einem Augen- oder HNO-Arzt weiterbehandelt werden konnten.


Über eines sind sich alle einig: das richtige Hören und Sehen ist für die jetzige Schullaufbahn genauso wichtig, wie in einigen Jahren für die Verkehrstüchtigkeit und für das spätere Berufsleben.

Zum Seitenanfang